AzorenUrlaub.org: Reiseinformationen über die 9 Azoren Inseln

teaser

Reisezeit: Die Hauptreisezeit liegt zwischen Juli und August, den Hochsommermonaten. Zu dieser Jahreszeit blühen alle Pflanzen, die die Inseln beherbergen und das Klima ist relativ stabil.







Mietwagen

Besonders auf den größeren Inseln der Azoren kann es praktisch sein, sich ein Auto zu mieten. Auf der Hauptinsel Sao Miguel ist Auto Jardim ein sehr preiswerter Anbieter. Die Preise belaufen sich, je nach Marke des Autos, auf zwischen 200 und 500 Euro die Woche. Andere Anbieter sind Sunny Cars und Holiday Autos. Bei diesen Vermietern ist ebenfalls eine Onlinebuchung möglich. Wissenswert ist, dass im Großteil der Raten auch die Vollkasko Versicherung ohne Selbstbehalt inklusive ist. Vor Ort entstehen also keine neuen Kosten. Es ist zu beachten, dass bei einer Anmietung auf den kleineren Inseln Faial Flores und Pico eine frühere Buchung notwendig ist, da die Kapazitäten dort wesentlich geringer sind. Nur auf Corvo ist, wegen der Größe der Insel, keine Anmietung eines Autos möglich. Allerdings wäre diese auch überflüssig. Die meisten Anbieter für Mietwagen auf den Azoren haben Anmietstationen am Flughafen in Ponta Delgada, der Hauptstadt von Sao Miguel, aber auch auf den anderen Insel, die mit einem Flughafen ausgestattet sind, findet man in der Nähe von eben dem auch Mietstationen. Hier sei noch einmal erwähnt, dass Mietwagen nicht mit auf die Fähren genommen werden dürfen. Die Hauptstraßen der Inseln verlaufen in vielen Fällen direkt am Flughafen entlang.