AzorenUrlaub.org: Reiseinformationen über die 9 Azoren Inseln

teaser

Reisezeit: Die Hauptreisezeit liegt zwischen Juli und August, den Hochsommermonaten. Zu dieser Jahreszeit blühen alle Pflanzen, die die Inseln beherbergen und das Klima ist relativ stabil.







Wetter und Klima

Von Juni bis Oktober ist auf den Azoren Saison. Das Azorenhoch ist im Atlantik wetterbestimmend, Regen und Sonne können sich stündlich abwechseln. Besonders in den Wintermonaten kann das Wetter launisch und windig sein, weil das Hoch dann durch das Islandtief abgedrängt wird. Die maritime Lage hat ebenfalls großen Einfluss auf das Klima der Azoren, weshalb es weder extrem warme, noch extrem kalte Temperaturen gibt. Außerdem bedingt sie die dauerhaft hohe Luftfeuchtigkeit von ungefähr 80%. Das Wasser ist abhängig vom Golfstrom und deshalb mit 18°C- 21°C verhältnismäßig warm. Auf den Azoren liegt das Temperaturminimum im Januar bei 13°C und das Maximum im Juli bei 24°C. Die Sonnenscheinstunden pro Tag schwanken im Bereich von 2 Stunden im Januar und 9 Stunden im Juli, die Anzahl der Regentage im Monat bewegt sich zwischen 7 Tagen im Januar und gerade einmal 0-1 Stunde im Juli.